Samstag, 13. Dezember 2014

Martha für Maria

Uff, also ich kann euch sagen für kein Projekt war die Materialauswahl so wechselhaft wie für diese Martha. Ein grüner Pullover soll es werden,..... nein ein gepunkteter mit Fahrrädern oooooder ach nein schau mal diese Vögelchen. Nun ja schlussendlich war der Pünktchenstoff vergriffen und somit ist nun diese, wie ich finde, tolle Kombi entstanden.


Der Schnitt ist vom Milchmonster und lässt sich super an die individuellen Körpermaße anpassen.

Den Sweat haben wir im Stoffekontor hier vor Ort geschoppt. Der Jersey ist von Lillestoff und den habe ich für etwas günstiger auf dem Hollandstoffmarkt in Dresden erstanden.

Ach und die Bündchen habe ich in meinem neuen Lieblingsladen dem Kreativ und Strickcafe gekauft.


So und nun viel Spaß damit!

Freitag, 21. November 2014

Fridellfridellfrida

Ähm, ja irgendwie komm ich hier zur Zeit nicht aus dem Pott. Naja ich zeig euch heute mal die neuen Frida´s die hier so entstanden sind


Ich bin ganz verliebt in diesen Patchworkstoff von wem auch immer :-) Gekauft habe ich ihn im leipziger kreativ und strickcafe. Toller Laden und netter Kontakt.



Die zweite Hose ist aus Jeans den ich auf dem Stoffmarkt in Dresden ergattert habe. Tolles Schnäppchen und sehr bequem für Jeans wie ich finde.


Die tollen Schiffchen sind noch übrig geblieben von den letzten Kissenbezügen.


Naja die Hose wurde wie man sieht schon fleißig getragen bevor ich zum fotografieren kam. Ich hab die Nähte hier mit der Zwillingsnadel abgesteppt und bin ganz begeistert wie sauber das dadurch gleich aussieht. Das Schnittmuster dazu bekommt ihr mal wieder beim Milchmonster.
Hier liegt jetzt aber immer noch was rum was fotografiert werden will aber irgendwie schaffe ich das zur Zeit nicht. Das hier schick ich jetzt wieder zu made4boys und zu kiddikram.

Freitag, 31. Oktober 2014

superduper Herbstjacke

Ich mag ja den Herbst. Frische Luft, leichte Brisen und bunte Blätter. Richtig gekleidet ist das eine total schöne Jahreszeit. Für den Sohnemann gab´s deswegen eine schöne warme Jacke.


 Von außen ist sie aus warmen Walk und von innen habe ich sie mit Jerseyfleece von alles für Selbermacher gefüttert. Die Ärmel hab ich dabei ausgelassen, weil so einfach mehr Bewegungsfreiheit besteht.







 Der Fleecestoff ist echt klasse! Lässt sich super verarbeiten und ist suuuuper kuschlig. Aber ich glaube er ist zurzeit leider ausverkauft.



Den Schnitt hab ich mal wieder gebastelt wobei die Tasche von Schnabelinas MiniJaWePu ist.
Hiermit geht´s wieder zu made4boys und kiddikram.

Hosen, Hosen, Hosen

In letzter Zeit war es sehr still hier,dass lag aber nicht daran das hier nichts passiert ist, sondern das uns das gute Internet einfach nicht mitgespielt hat. Jetzt will ich euch aber noch zeigen was hier so entstanden ist.


Für eine Freundin hab ich diese beiden Fridas genäht und zwei kleine Kissenbezüge für die bevorstehende Kitazeit. Die lange Frida ist aus Jeans und die Beine sind etwas begradigt worden. Die Knickerbocker ist aus Baumwolle.


Für meinen kleinen Mann gab es auch noch eine Hose. Zwar keine Frida aber dafür kuschlig warm aus Sweat. Den Schnitt hab ich wieder selbst gebastelt und ist diesmal eine Nummer größer als die letzten.


So, es ist noch mehr unter der Nähmaschine hervorgehüpft aber dafür gibt´s nochmal einen anderen Eintrag. Hiermit geht´s dann wider zu made4boys und kiddikram.

Sonntag, 21. September 2014

Und noch etwas rosiges hinterher

Rosazeiten hier. Ein großer kuscheliger Pullover in Rosa! Das war der Wunsch und das ist was daraus geworden ist.


Als Schnittvorlage diente mir hier wieder die "Valentina" von Mioumiou. Die Ärmel sind allerdings viel breiter und die Kapuze habe ich auch um einiges größer gemacht. Als Taschenvorlage benutzte ich  "Martha" von das Milchmonster.


Wenn man rosa richtig kombiniert dann gefällt es sogar mir. In diesem Fall finde ich die Kombi mit den Rosen auf dunklem Hintergrund richtig super.


Als kleines i-Tüpfelchen haben wir uns überlegt in die Armbündchen ein Daumenloch zu machen. Dafür habe ich einfach ein Knopfloch in größter Größe genäht und von der Rückseite ist der Stoff mit Vliesline verstärkt damit es nicht ausreißt. Na dann einen rosigen Herbst euch!

Lieselotte

Es gibt mal wieder was rosanes. Für die kleine Fiene wünschten sich ihre Eltern einen kleinen Rucksack, damit sie für ihren Krippenstart auch alles dabei hat. Herausgekommen ist eine Lieselotte von Liebeling.


Das Schnittmuster gibt es in zwei Größen, ich habe hier die große gewählt.


Farblich passt das ganze super zur Wickeltasch und zur Schnecke die vor einigen Wochen bereits schon vorgereist sind. Die Träger und die Rückwand habe ich mit dickem Vliesline verstärkt.


Ich bin ja nicht so der Fan von Rüschchen aber diese hier finde ich ganz hübsch. Fündig geworden bin ich hier im Nautistore. Das Schnittmuster gefällt mir wirklich gut und ist übrigens for free. Ich schicke diesen tollen Rucksack jetzt noch zu Kiddikram und dann gehs damit zu Fiene.

Sonntag, 14. September 2014

Ein Anzug für die kalten Tage

So die erste Ladung Stoff vom Postboten ist nun vernäht. Für den kleinen Gustav ist dieser schöne Fleeceanzug entstanden. Die Stoffe hat sich Luise ausgesucht und wie ich finde hat sie das sehr gut gemacht ;-)


  

Als Aussenstoff habe ich einen Baumwollfleece benutzt. Der ist wirklich kuschlig weich und ziemlich dehnbar, was das ganze manchmal ein wenig kompliziert hat. Den Stern habe ich deswegen nicht aufgesetzt sondern dafür habe ich eine negativ Applikation gemacht, heißt von hinten gegengenäht. Das ging viel besser, weil der Stoff sich dabei nicht so zusammengezogen hat.


Den Reißverschluss wollte ich etwas verstecken und habe die Ränder versäumt und ihn darunter eingenäht.An den Armen und Beinen sind jeweils Bündchen dran.
Der Schnitt ist von mir gebastelt und ist dem  Softshellanzug sehr ähnlich. Für die Kapuze habe ich mir den Schnitt von Schnabelinas MiniJaWePu genommen.


Dann auf in den Herbst und hiermit wieder zu Kiddikram und made4boys.

Mittwoch, 10. September 2014

Die Post war da!

Ich freue mich ja immer riesig wenn der Postbote kommt und mir ein Paket übergibt. Besonders groß ist die Freude natürlich immer wenn´s was aus dem Stoffgeschäft gibt.
Heute war es mal wieder so weit. Bei uns herrscht zwar zurzeit etwas Umzugsstreß aber bevor es soweit ist warten hier noch vier Projekte auf mich. Was es wohl geben wird?


Donnerstag, 28. August 2014

Kuschelpullover die zweite

Nachdem ich ja schon für den kleinen Mann im Haus einen warmen Pulli gezaubert habe, bin ich mal wieder dran gewesen.

Als Schnittmuster diente mir die "Valentina" von miou miou. Diesmal habe ich mich aber für die Variante mit innenliegenden Taschen entschieden.


Als kleinen Hingucker habe ich noch eine Knopfzierleiste angenäht, die ich mit einer Zackenlitze versehen habe.


Den Sweat habe ich im Nautistore geshoppt und das Kuschelfell letztes Jahr bei alles für Selbermacher ergattert.


Hiermit geht´s jetzt ab zu rums und ich freue mich schon auf den Herbst.

Mittwoch, 20. August 2014

Hallo Nähmaschine, ich hab dich vermisst!

Nachdem ich über zwei Wochen von meiner Maschine getrennt war, hab ich mich natürlich gleich wieder zu ihr gesellt. Da der Sommer sich ja scheinbar verabschiedet gab es einen kuschligen Pullover für Zwergnase.


Der Schnitt ist von Klimperklein. Ihr Stoffmixpulli hält noch einige Varianten offen und passt in der angegeben Größe ziemlich genau.




Bei den Taschen habe ich mich für die runde Variante entschiedenund sie sowie auch die Kapuze noch mit Teddystoff gefüttert. Den Sweat und die Bündchen habe ich im Nautistore ergattert und das Futter hatte ich letzten Winter bei Alles für Selbermacher bestellt. Weil der Pullover so nicht über den Kopf passte habe ich im nachhinein noch eine Druckknopfleiste angenäht.





 So, nun darf es gerne kälter werden. Hiermit geht es jetzt wieder zu made4boys und kiddikram.









Donnerstag, 31. Juli 2014

loveboat

Dieser tolle Stoff musste jetzt endlich mal verarbeitet werden.


Ich hab mir mal wieder ein Basictop genäht, allerdings diesmal ein wenig größer als das letzte.


Eingefasst habe ich die Enden wieder mit dem wunderbarem Gummischrägband von Kleewald. Ich bin immernoch ganz verzückt wie gut sich das verarbeiten lässt. Beim letzten Top sieht man das Gummi besser auf den Bildern.


Und weil ich bald einen kleinen abstecher aufs Festival mache brauchte ich noch einen Turnbeutel.


Naja, so ganz klassisch Turnbeutel ist er nicht denn ich habe oben im Saum ein Band durchgezogen.

Die Stoffe habe ich bei Kleewald geshoppt und die Schnitte sind von mir gebastelt. So auf damit jetzt zu rums.

Montag, 28. Juli 2014

Nach langem warten

Dieser Wunsch ging schon vor einiger Zeit bei mir ein aber da wir zwischendurch noch im Urlaub waren musste sie sich etwas gedulden. Diese Jacke ist für Julia die, wie mir verraten wurde gerne Grün mag und Eulen toll findet.


Den Stoff habe ich in einem Dawanda Shop bestellt und der Sweat ist wirklich kuschlig weich von innen.






Als Schnittvorlage habe ich wieder die Valentina von miou miou genutzt, die ich allerdings hier und da ein wenig kürzen musste da es nur eine 146 werden sollte.



So jetzt warte ich mal auf Rückmeldung und hoffe das die Jacke ihr auch passt. Viel Spaß damit Julia!

Freitag, 25. Juli 2014

Da muss noch schnell ein Höschen her

Während hier heute Vormittag geschlafen wurde war ich fix noch mal fleißig und habe für den Sohnemann schnell noch mal eine kurze Hose gezaubert.


Der Schnitt ist von mir und eigentlich nur die kurze Variante meiner Pumphose. Den Stoff hatte ich noch übrig. Den hatte ich im Frühling im Nautistore geshoppt und für den Softshellanzug vernäht. Mit der Hose nehme ich gleich noch am Gewinnspiel von Lillestoff teil. Ab Montag dürft ihr da dann gerne eine Stimme für mich abgeben :-)



Das Wochenende soll es zwar etwas Wolkenreicher werden aber nächste Woche kommt das kurze Hosen Wetter dann ja wieder ;-) Hiermit geht es jetzt wieder zu made4boys und zu kiddikram.